Fertigungsplaner bei ARTS

Berufsbild Fertigungplaner

Als Fertigungsplaner bei ARTS sind Sie unter anderem für die Planung von Fertigungsschritten, aber auch für die Überwachung der Produktionsabläufe zuständig. Die Bezeichnung Produktionsplaner oder Produktionsingenieur entspricht oft einem sehr ähnlichem Aufgabengebiet eines Fertigungsplaners oder Arbeitsvorbereiters.

Jetzt teilen

Starten Sie als Fertigungsplaner bei ARTS

Einsatzmöglichkeiten

Die Hauptaufgabe der Fertigungsplaner bei ARTS besteht in der direkten Beschreibung von Produktionsprozessen, sowie die Erarbeitung von Produktionsplänen. Weiterhin stellen ARTS-Fertigungsplaner Kalkulationen auf und berechnen Investitionen sowie Materialeinsätze. Dabei sind SAP und andere Software-Programme ständige Arbeitsbegleiter. Virtuell werden so Zeichnungen und Pläne erstellt, bestehende Produktionsprozesse verbessert und neue Fertigungsschritte entwickelt.

Fertigungsplaner arbeiten bei ARTS unter anderem eng mit der Qualitätssicherung zusammen, um einen reibungslosen und kostengünstigen Prozess für den Auftraggeber zu schaffen und zu gewährleisten. Neben der Überwachung von Terminen stehen besonders die Fehleranalyse und Fehlerbehebung im Vordergrund der Arbeit. Die Produktionsplaner werden bei der Planung von Neu- und Serienfertigung eingesetzt und koordinieren Arbeitsabläufe unter anderem an den Airbus-Typen A400M, A350 und A320.

Der besonders hohe Planungsaufwand erfordert Kommunikationsstärke, Teamarbeit und Stressresistenz, um auch bei Konflikten und in Problemfällen stets die bestmögliche Lösung zu finden und in allen Phasen der Produktion den Überblick zu behalten. 

Projekte

Fertigungsplaner bei ARTS sind an unterschiedlichen internationalen Standorten im Einsatz.

In Hamburg und Bremen unterstützen sie beispielweise unseren Kunden Airbus Operations GmbH bei der Koordination der Arbeitsschritte und -prozesse sowie bei der Fertigung.

Für Premium AEROTEC im niedersächsischen Nordenham koordinieren sie die Fertigung von Testobjekten. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Planung der Flugzeughüllen-Bauteile.

In Toulouse unterstützen unsere Fertigungsplaner Airbus Operations GmbH im Bereich der Produktionsbegleitung und Arbeitsvorbereitung.

Auch an den Flugzeugtypen A330 und A340 in Saint Nazaire und an den Typen A400M und A320 in Sevilla sind unsere Mitarbeiter für Airbus Operations GmbH in der Arbeits- und Fertigungsplanung tätig. 

Des Weiteren arbeiten sie für die Elbe Flugzeugwerke GmbH in Dresden unter anderem in der Entwicklung von Werkstoffverfahren oder sind hier in die Umrüstung der A330 Passagiermaschinen in Frachtflugzeuge involviert. 

Bewerbung

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen oder in der Betriebswirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit MS Office und SAP
  • Gute Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Grundlagen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

560k

Angestellte gibt es deutschlandweit im
Bereich Fertigungsplanung. 

2

Jahre relevante Berufserfahrung benötigen
Sie als Fertigungsplaner bei ARTS. 

30%

aller Fertigungsplaner arbeiten in den
Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau. 

 

Ihr neuer Job als Fertigungsplaner

Land
Berufsfeld
Vertragsform
2 Jobs gefunden
Erhalte neue Jobs per E-Mail: Jobalarm aktivieren
23.10.20

Produktionsmitarbeiter (m/w/d)

GroßröhrsdorfFertigung / ProduktionArbeitnehmerüberlassung
08.10.20

Mitarbeiter Produktion (m/w/d)

Neustadt in SachsenFertigung / ProduktionDirekteinstieg beim Kunden
Mehr laden

von 2 Jobs angezeigt

Weitere Informationen

Jetzt bewerben!

initiativbewerbung

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns