Welcome! We detected, that you might need another language.
ContinueWeiter

Chemielaborant (m/w/d)

14.06.22

Als Experte für HR Services befähigt ARTS weltweit High-Tech-Unternehmen mit den besten Köpfen zu leistungsfähigeren und effizienteren Prozessen. Einer unserer Kunden ist die Synthos Schkopau GmbH. Das globale Chemieunternehmen, zu dessen Kunden die führenden Reifenhersteller Pirelli und Continental gehören, sucht als Initiator für Innovation aufgeschlossene Persönlichkeiten mit Ideenreichtum.

Erweitern Sie Ihren beruflichen Erfolg als Chemielaborant im Bereich Forschung und Entwicklung und verwirklichen Sie Ihre Visionen gemeinsam mit unserem Kunden unweit von Halle (Saale). In Ihrer zukünftigen Position übernehmen Sie die Bearbeitung komplexer Aufgabenstellungen und Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung Synthetic Rubber mit dem Schwerpunkt lebende anionische Polymerisation.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 10 gemäß Tarifvertrag der chemischen Industrie. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Stellenangebot teilen

Stellenbeschreibung

Aufgaben

  • Entwicklung neuer Polymere und deren Herstellungsverfahren für den Hochleistungsreifenmarkt

  • Durchführung experimenteller und theoretischer Arbeiten mit dem Ziel der Optimierung bestehender Polymere und Verfahren 

  • Syntheseplanung zur Herstellung von Polymeren und deren Vorprodukten

  • Erarbeitung von Empfehlungen zur verbesserten Prozessführung

  • Physikalisch-chemische Charakterisierung von Polymeren sowie kinetisch-chemische Beschreibung des Polymerisationsverlaufs

  • Einführung neuer Mess- und Analysemethoden

  • Koordination des Labor- und Technikumspersonals

  • Regelmäßige Recherche des Standes der Technik im Arbeitsgebiet

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium im Bereich Chemie oder Polymerchemie

  • Mehrjährige Industrieerfahrung im Bereich Polymerisation 

  • Umfassende Erfahrung im Bereich der Polymersynthese und typischer polymeranaloger Reaktionen einschließlich interner Arbeitsweise

  • Fundierte Kenntnisse des physikalisch-chemischen Eigenschaftsprofils von Polymeren und korrespondierender Methoden der Polymercharakterisierung

  • Sicherer Umgang mit relevanten Datenbanken einschließlich MS Office

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unsere Leistungen

  • Sicherheit – Stabile Beschäftigung in einer motivierenden Arbeitsatmosphäre

  • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeit zur Home-Office-Arbeit für die Büromitarbeiter

  • Familienfreundlich – im Krankheitsfall eines Kindes darf jeder Mitarbeiter 2 Tage/Monat zu Hause bleiben

  • Austausch & Interkulturalität – Arbeit in einem internationalen, kollegialen Team

  • Freie Gestaltung – Bereitstellung benötigter Werkzeuge in modernen Forschungseinrichtungen

  • Wissenstransfer – Zugang zu E-Learning Plattformen

  • Wachstum und Entfaltung – persönliche und berufliche Weiterentwicklung durch die Teilnahme an Schulungen & Workshops

  • Sozial – interessante Aktivitäten im Rahmen sozialer Initiativen

  • Tarifgerechte Vergütung – nach Tarifvertrag der Chemie-Industrie für die neuen Bundesländer und Ost-Berlin

Jobdetails

  • StandortSchkopau
  • Berufsfeld Ingenieurwesen
  • VertragsformDirekteinstieg beim Kunden
  • Job-Id9945

Ansprechpartner

Laura-Marie DreesbachRecruitment Consultant

E-Mail senden

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht

Download

Jetzt Job teilen

Karrierewege mit ARTS

Unsere Erfolge

20 Jahre ARTS

Wer wir sind