Welcome! We detected, that you might need another language.
ContinueWeiter

Ingenieur Kreuzungsrecht und Leitungsrecht (m/w/d)

26.09.22

Als Experte für HR Services befähigt ARTS weltweit High-Tech-Unternehmen im Rahmen der Personalvermittlung mit den besten Köpfen zu leistungsfähigeren und effizienteren Prozessen. Einer unserer Kunden ist die Autobahn GmbH des Bundes, welche das gesamte deutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert. Hier arbeiten Menschen mit innovativen Ideen und Visionen. Menschen, die mit ihrem Wissen und ihrem Tatendrang technische Erfolge erst möglich machen – Menschen wie Sie!

Sie haben Lust auf eine neue berufliche Herausforderung, bei der Sie Ihre Erfahrung im Bereich des Kreuzungs- und Leitungsrechts einbringen können? Dann bewerben Sie sich noch heute als Ingenieur Kreuzungsrecht und Leitungsrecht. Übernehmen Sie interessante Aufgaben und werden Sie Teil des Teams unseres Kunden in Halle (Saale)

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E13 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Stellenangebot teilen

Stellenbeschreibung

Aufgaben

  • Aufstellung und Abstimmung von Kreuzungsvereinbarungen sowie des Datenmanagements für Rahmenverträge

  • Prüfung, Beurteilung und Begleitung von Kreuzungsvereinbarungen Dritter

  • Erstellung von Vorgaben und Berechnung von Ablösungsbeträgen

  • Ausarbeitung und Betreuung von Entwurfsunterlagen für Neubau-, Um- und Ausbaumaßnahmen und Datenpflege in den digitalen Anwendungsprogrammen

  • Aufstellung von Leistungsbeschreibungen/Vergabeunterlagen und freihändige Vergabe freiberuflicher Leistungen, Begleitung, Kontrolle und Koordinierung von Ingenieurleistungen, Prüfung von Entwurfsunterlagen sowie Abnahme und Abrechnung der Leistungen

  • Information und Beteiligung Betroffener im Planungsprozess sowie Abstimmung der Planung

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. / FH, TH, Uni bzw. Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder in vergleichbaren Studiengängen

  • Berufserfahrung im Entwurf von Straßenverkehrsanlagen und der Anwendung des Kreuzungsrechts sowie Erfahrungen im Bereich des Honorar- und Vergaberechts

  • Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und -abläufe, vorzugsweise im Bereich der Straßenbauverwaltung und im Planungsrecht und Planungsvertragsrecht

  • Know-how im Umgang mit GIS- und CAD-Programmen 

  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienstkraftfahrzeugs

  • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebiets

  • Kommunikativer Teamplayer mit zielorientiertem Auftreten und Verhandlungsgeschick

Unsere Leistungen

  • Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
  • Zahlung eines 13. Monatsgehaltes
  • Altersvorsorge bei der VBL
  • 30 Tage Urlaub und eine Arbeitszeit von maximal 39h/Woche
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitmodell
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben

Jobdetails

  • StandortHalle (Saale)
  • Berufsfeld Ingenieurwesen
  • VertragsformDirekteinstieg beim Kunden
  • Job-Id9095

Ansprechpartner

Victoria PaulTeamlead Recruitment

+49 351 795 808 38

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht

Download

Jetzt Job teilen

Karrierewege mit ARTS

Unsere Erfolge

20 Jahre ARTS

Wer wir sind