Welcome! We detected, that you might need another language.
ContinueWeiter

Jurist StVO (m/w/d)

15.01.22

Als Experte für HR Services befähigt ARTS weltweit High-Tech-Unternehmen im Rahmen der Personalvermittlung mit den besten Köpfen zu leistungsfähigeren und effizienteren Prozessen. Einer unserer Kunden ist die Autobahn GmbH des Bundes, welche das gesamte deutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert. Hier arbeiten Menschen mit innovativen Ideen und Visionen. Menschen, die mit ihrem Wissen und ihrem Tatendrang technische Erfolge erst möglich machen – Menschen wie Sie!

Ein sicheres, verbindliches Auftreten, sind Kommunikationsstark und verfolgen einen service- und lösungsorientierten Arbeitsstil? Außerdem sind Sie ein Mensch mit Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft? Dann schauen Sie sich diese Position als Jurist Verhaltensrecht im Straßenverkehr in Frankfurt am Main genauer an und bewerben Sie sich am besten noch heute.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 13 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeit-relevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 14.01.2022.

Stellenangebot teilen

Stellenbeschreibung

Aufgaben

  • Beratung der Leitungsebene sowie der mit dem StVO-Vollzug befassten Organisationseinheiten der Autobahn GmbH in Rechtsfragen des StVO-Vollzugs
  • Prozessbevollmächtigung im Rahmen von Verfahren, die straßenverkehrsrechtliche Entscheidungen zum Gegenstand haben (bundesweit)
  • Erarbeitung von Stellungnahmen gegenüber der Fachaufsichtsbehörde sowie Zuarbeit bei Widerspruchsverfahren
  • Unterstützung bei Stellungnahmen an das BMVI im Rahmen von parlamentarischen Anfragen, Petitionen u. ä. sowie für Neufassung oder Änderung von Rechts- oder Verwaltungsvorschriften auf dem Gebiet des Straßenverkehrsrechts
  • Erarbeitung hausinterner Regelungen zum StVO-Vollzug
  • Vorbereitung von Entscheidungen über die Erteilung des Einvernehmens zu straßenverkehrsrechtlichen Maßnahmen in immissionsschutzrechtlichen Plänen
  • Entwicklung von Strategien zur rechtskonformen Umsetzung politischer Vorgaben

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften sowie zweite juristische Staatsprüfung
  • Ausgeprägte Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht
  • Kenntnisse über dessen Einbettung in das Völkerrecht, das Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie der Wechselwirkungen mit benachbarten Rechtsgebieten, insbesondere dem Immissionsschutzrecht, dem Straßenrecht, dem allgemeinen Polizei- und Ordnungsrecht wünschenswert
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache sowie gute Englischkenntnisse

Unsere Leistungen

  • Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
  • Zahlung eines 13. Monatsgehaltes
  • Altersvorsorge bei der VBL
  • 30 Tage Urlaub und eine Arbeitszeit von maximal 39h/Woche
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitmodell
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben

Jobdetails

  • StandortFrankfurt am Main
  • Berufsfeld Recht
  • VertragsformDirekteinstieg beim Kunden
  • Job-Id8964

Ansprechpartner

Jasmin RinkRecruitment Consultant

+4935179580857

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht

Download

Jetzt Job teilen

Karrierewege mit ARTS

Unsere Erfolge

20 Jahre ARTS

Wer wir sind