Welcome! We detected, that you might need another language.
ContinueWeiter

Personalreferent Grundsatzangelegenheiten (m/w/d)

27.12.21

Als Experte für HR Services befähigt ARTS weltweit High-Tech-Unternehmen im Rahmen der Personalvermittlung mit den besten Köpfen zu leistungsfähigeren und effizienteren Prozessen. Einer unserer Kunden ist die Autobahn GmbH des Bundes, welche das gesamte deutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert. Hier arbeiten Menschen mit innovativen Ideen und Visionen. Menschen, die mit ihrem Wissen und ihrem Tatendrang technische Erfolge erst möglich machen – Menschen wie Sie!

Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie analytisches und interdisziplinäres Denken gehören zu Ihren Stärken? Dann schauen Sie sich diese Position als Personalreferent Grundsatzangelegenheiten in Berlin genauer an und bewerben Sie sich am besten noch heute.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 13 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis einschließlich 31.01.2022 ein.

Stellenangebot teilen

Stellenbeschreibung

Aufgaben

  • Übernahmen themen- und standortübergreifender Personalangelegenheiten im Tarifbereich
  • Klärung und Bearbeitung von Grundsatzthemen und -angelegenheiten einschließlich personalwirtschaftlicher Grundsatzfragen für eine einheitliche Rechtsanwendung
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten in haushaltsrechtlichen Fragen der Personalwirtschaft
  • Klärung grundsätzlicher Angelegenheiten nach GmbHG, von Haftungsfragen sowie von Grundsatzangelegenheiten des Betriebsverfassungsrechts und des Schwerbehindertenrechts
  • Unternehmensweit einheitliche Rechts- und Tarifanwendung
  • Ansprechpartner für alle Fragen zur Gestellung

 

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master) in Public Management, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • Alternativ vergleichbare Fachkenntnisse, Qualifikationen und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen der öffentlichen Verwaltung
  • Vertiefte Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
  • Zahlung eines 13. Monatsgehaltes
  • Altersvorsorge bei der VBL
  • 30 Tage Urlaub und eine Arbeitszeit von maximal 39h/Woche
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitmodell
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben

Jobdetails

  • StandortBerlin
  • Berufsfeld Personalwesen, Recht
  • VertragsformDirekteinstieg beim Kunden
  • Job-Id9013

Ansprechpartner

Annika HandrackRecruitment Consultant

+49 351 795 808 72

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht

Download

Jetzt Job teilen

Karrierewege mit ARTS

Unsere Erfolge

20 Jahre ARTS

Wer wir sind