ARTS Blog & Pressebereich

  • Industry Innovation
  • Nico Wiegand
Weltraumbahnhof für Ariane und Vega Trägerraketen in Französisch-Guayana – von Europa ins All © iStock.com, 3DSculptor

Weltraumbahnhof für Ariane und Vega Trägerraketen in Französisch-Guayana – von Europa ins All

An der Komponentenfertigung von Vega und Ariane Trägerraketen sind neben ARTS zahlreiche Unternehmen weltweit beteiligt. Zwischenstopp auf Ihrem Weg ins All für alle Raketen dieser Bauserien ist der Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana. Grund genug sich einmal näher mit dessen Geschichte und baulicher Beschaffenheit zu befassen.

  • Place to Work
  • Success-Stories
  • Melanie Balfanz
Wie ARTS Airbus im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) unterstützt copyright ZAL

Wie ARTS Airbus im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) unterstützt

Das Hamburger Silicon Valley für die Luftfahrt - ZAL - und Airbus Operations arbeiten nicht nur an industriefinanzierten Forschungsprojekten zusammen, sondern auch an einigen öffentlich finanzierten Projekten. ARTS Experte, Gunnar Zawistowski, unterstützt Airbus in diesen Projekten mit seiner Expertise im Bereich Controlling, Reporting und der Sicherung von Fördermitteln.

  • Industry Innovation
  • Yevgeniv Kucherskyy
Elektromobilität in der Luft © Florian Wagner, Wagnerphoto.de

Elektromobilität in der Luft

Elektroflugzeuge - ein Alternative für die Luftfahrtbranche? Der Wegfall von umweltbelastenden Faktoren wie Geräuschpegel und Luftverschmutzung ist einer der größten Vorteile der Elektroantriebe.

  • Industry Innovation
  • Christian Rost
Die Luftfahrt im Jahr 2050 – ein Blick in die Zukunft © Lilium GmbH

Die Luftfahrt im Jahr 2050 – ein Blick in die Zukunft

Die Luftfahrt gilt im Vergleich zu anderen Branchen als träge – die Realisierung technischer Innovationen dauert im Flugzeugbau in der Regel viele Jahre. Vor dem Hintergrund steigender Passagier- und Frachtzahlen, neuer Anforderungen an die Antriebstechnik, einem anhaltenden Preiskampf und der Vereinbarung von Mobilität und Klimaneutralität stellt sich allerdings die Frage: Quo vadis, Luftfahrt?

  • Industry Innovation
  • Melanie Balfanz
Autonomes Fahren – Mobilität neu erfinden ©Jacky/Adobe Stock

Autonomes Fahren – Mobilität neu erfinden

Die Mobilität wie wir sie bisher kennen, befindet sich im Wandel. Die Elektromobilität als Alternative zum Verbrennungsmotor hat sich längst einen Platz im Fokus der Öffentlichkeit erobert. Neben der Hoffnung auf umwelt- und klimaschonenderes Fahren eröffnet sie neue Designmöglichkeiten, die das Bild auf der Straße nachhaltig verändern können. Weniger offensichtlich, doch mit dem Potential auf noch weitreichendere Veränderungen, entwickelt sich das autonome Fahren weiter.