ARTS bei der Dubai Airshow 2019

Mahmoud Zarif, ARTS Aerospace Business Manager für die Region Middle East und Marc Bouzaid, CEO der ARTS Solutions besuchten im November 2019 die führende Luftfahrtmesse für den Nahen Osten, die Dubai Airshow.

Während dieser Messe trafen sich die beiden ARTS-Vertreter mit wichtigen Akteuren der Luft- und Raumfahrt in dieser Region, darunter Etihad Engineering, Emirates Airlines, EDGE, Collins Aerospace, Falcon Aviation Service, AKKA, Click Aviation Network, MSI, Aerogulf, JAC und viele mehr.

‚Die starke Präsenz saudischer Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie deren enormes Entwicklungs- und Innovationspotential waren sehr beeindruckend. Wir freuen uns, dass wir neue Beziehungen zu namhaften saudischen Unternehmen wie Al Salam, SAMI und GDC Middle East aufbauen konnten", sagt Mahmoud Zarif. „Wir freuen uns auch, mitteilen zu können, dass wir eine Absichtserklärung mit GAL unterzeichnet haben, einem großen Anbieter von Wartungsdienstleistungen für die militärische Luftfahrt und eine EDGE-Tochtergesellschaft im Bereich Plattformen und Systeme.“

Ergänzend dazu berichtet Marc Bouzaid: "ARTS hat in der Region sehr zuverlässige Partnerschaften aufgebaut und eine Expansionsinitiative gestartet. Wir sehen im Nahen Osten eine große Nachfrage und ein großes Potenzial für unsere Dienstleistungen. Die VAE sind der perfekte Standort für uns, um unsere regionale Präsenz zu etablieren, da sie die globalen Märkte, den Nahen Osten mit Europa, Afrika und Asien verbinden.“ Das ARTS Portfolio besteht u.a. aus luftfahrtspezifischen MRO Services, Tool Management Services, Integrated Logistic Services und Industriewartung. 

Diesen Artikel teilen:
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
GAL und ARTS unterzeichnen MoU auf der Dubai Airshow 2019
ARTS auf der Online-Karrieremesse „SkyForward“
ARTS mit Präsenz im Nahen Osten