Flugzeugkoordinator im Endlinienprozess (m/w/d)

Hamburg | 4205

Die Zukunft der Technik wird von Menschen mit Visionen und innovativen Ideen geprägt - Menschen wie Ihnen! Als Experte für Ingenieur- und Fertigungsdienstleistungen, Ingenieurberatung und HR Services unterstützen wir seit fast 20 Jahren Kunden unterschiedlichster Hochtechnologiebranchen. Kommen Sie als einer von 500 Experten in unser Team und verschaffen Sie unseren Kunden an 25 Projektstandorten einen Vorsprung.

Verhelfen Sie unserem Kunden Airbus Operations GmbH zu einer erfolgreichen Geschäftsstrategie und verwirklichen Sie Ihre Visionen gemeinsam mit ARTS. Bewerben Sie sich als Flugzeugkoordinator im Endlinienprozess am Standort Hamburg und verwirklichen Sie sich in spannenden Projekten und herausfordernden Tätigkeiten.

Aufgaben

  • Erstellung, Entscheidung und terminliche Verfolgung von Non Conformities

  • Beschreibung von Störungen und Erstellung von Lösungsvorschlägen

  • Klärung von Differenzen aus dem Soll-Ist-Vergleich der Aircraft-Dokumentation

  • Planung von Arbeitspaketen und  Bearbeitung von Fertigungsaufträgen

  • Kontrolle der Bauteilverfügbarkeit und Bestellung von Materialien

  • Abgleich von Kundenbestellungen und Bauunterlagen

  • Koordination der Reklamationen und Nacharbeiten

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Zusatzqualifikation als Techniker oder Fachwirt

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung/-steuerung und Aircraft Management/Koordination

  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office und SAP

  • Kenntnisse in Aircraft Progress sind wünschenswert

  • Airbus-Erfahrung von Vorteil

  • Verhandlungssichere Deutsch- und versierte Englischkenntnisse

Unsere Leistungen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Equal-Pay-Modell
  • 30 Tage Urlaub ab Equal-Pay
  • Persönliche, standortnahe Betreuung
  • Übertarifliche Zuschläge und Zulagen
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zur ProfiCard des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV-Abo)

Ihr Ansprechpartner

Susanne Ackermann

ARTS
Airport Center Dresden
Hermann-Reichelt-Str. 3
01109 Dresden
Deutschland
susanne.ackermann@arts.eu
+49 (0) 351/795 808 53