Flugzeugkoordinator im Endlinienprozess (m/w/d)

Hamburg | 4519

Experten aller Branchen arbeiten bei ARTS gemeinsam daran, Innovationen bereits heute maßgeblich zu gestalten. Als Experte für Ingenieur- und Fertigungsdienstleistungen, Ingenieurberatung und HR Services unterstützen täglich mehr als 500 ARTS Mitarbeiter an 25 Projektstandorten High-Tech-Unternehmen, ihre Projekte mit höchster Expertise zu realisieren.

Verhelfen Sie mit Ihrem Know-How den Technologien von morgen bereits heute zu einem Vorsprung als Flugzeugkoordinator im Endlinienprozess in Hamburg bei unserem Kunden Airbus Operations GmbH. Begegnen Sie den Herausforderungen mit analytischem Verstand und ausgezeichneten Präsentationsfähigkeiten.

Aufgaben

  • Einleitung von Maßnahmen zur Beseitigung in- und externer Störungen

  • Definition der Gegenmaßnahmen zur Verhinderung von Flugzeug-Programmgefährdenden Problemen

  • Planung von Arbeitspaketen und Foliomanagement sowie Koordination und Betreuung des Fachteams

  • Vorbereitung, Koordination und Moderation von Produktionsbesprechungen

  • Controlling und Risikobewertung der Lieferleistung samt Reporting und Mitarbeit in Projekten

  • Erstellung von Berichten und Statistiken

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium in Flugzeugbau oder Ingenieurwesen

  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Fertigung/Produktion, Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrt sowie Prozessplanung

  • Erfahrungen im Projektmanagement

  • Sehr gute Kenntnisse in SAP

  • Verhandlungssichere Deutsch- und versierte Englischkenntnisse

Unsere Leistungen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Equal-Pay-Modell
  • 30 Tage Urlaub ab Equal-Pay
  • Persönliche, standortnahe Betreuung
  • Übertarifliche Zuschläge und Zulagen
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zur ProfiCard des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV-Abo)

Ihr Ansprechpartner

Mandy Hildebrandt

ARTS
Airport Center Dresden
Hermann-Reichelt-Str. 3
01109 Dresden
Deutschland
mandy.hildebrandt@arts.eu
+49 (0)351 / 795 808 288