Zolldeklarant (m/w/d)

Weßling | 4383

Experten aller Branchen arbeiten bei ARTS gemeinsam daran, Innovationen bereits heute maßgeblich zu gestalten. Als Experte für Ingenieur- und Fertigungsdienstleistungen, Ingenieurberatung und HR Services unterstützen täglich mehr als 500 ARTS Mitarbeiter an 25 Projektstandorten High-Tech-Unternehmen, ihre Projekte mit höchster Expertise zu realisieren.

Verhelfen Sie mit Ihrem Know-How den fortgeschrittenen Technologien von morgen bereits heute zu einem Vorsprung als Mitarbeiter im Bereich Zoll in Weßling. Begegnen Sie den Herausforderungen mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein.

Aufgaben

  • Ansprechpartner gegenüber den Finanz- und Zollbehörden

  • Optimierung, Weiterentwicklung, Gestaltung und Dokumentation der Zollprozesse und Softwarelösungen

  • Organisation, Veranlassung und Durchführung der Zollabwicklungen für Import und Export

  • Umsetzung von Gesetzesänderungen bzgl. Zollkodex/Außenwirtschaftsrecht sowie Einhaltung von Genehmigungsauflagen des EU- und US-Rechts

  • Ausarbeitung der Nachweisübersichten und Berechnung der Abgabenzahlungen

  • Erstellung von Reportings in allen Import/Export Zollthemen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium

  • Alternativ vergleichbare Ausbildung mit Bezug auf Zoll und Außenwirtschaft

  • Mehrjährige Berufserfahrung im stellenrelevanten Bereich

  • Nachweisliche Erfahrung im (inter-) nationalen Zollrecht

  • Sehr gute Kenntnisse mit dem Zollkodex der Union (UZK)

  • Erste Kenntnisse im SAP, ATLAS, ELAN-K2 und IZR

Unsere Leistungen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche und leistungsgerechte Bezahlung
  • Übertarifliche Zuschläge und Zulagen
  • Jahressonderzahlungen
  • Persönliche, standortnahe Betreuung
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Ansprechpartner

Bianca Schäfer

ARTS
Airport Center Dresden
Hermann-Reichelt-Str. 3
01109 Dresden
Deutschland
bianca.schaefer@arts.eu
+49 (0) 351 / 795 808 39