ARTS zeigt seine technische Expertise auf der SpaceTech Expo Europe 2017

Vom 24. bis 26. Oktober findet die größte europäische Fachmesse für Raumfahrttechnik, SpaceTech Expo Europe, zum zweiten Mal auf dem Messegelände in Bremen statt. Die Ausstellung bündelt Europas Expertise für die zivile, militärische und kommerzielle Raumfahrt. Für ARTS gehört die technische Fachmesse fest in den Messekalender – die internationale Unternehmensgruppe präsentiert sich am Stand F63 in Halle 5.

© Banana Guerilla

Die zum zweiten Mal am Raumfahrtstandort Bremen stattfindende SpaceTech Expo Europe 2017 richtet sich an Entscheider, Ingenieure, Einkäufer und Hersteller der Raumfahrt. „Die SpaceTech Expo Europe 2017 ist mit seinen ca. 270 Ausstellern Europas größte Technikmesse in den Bereichen Herstellung, Design und Test für Raumfahrzeuge, Subsysteme und qualifizierte Einzelteile für die Raumfahrt“, so der Veranstalter, der 2015 das schon seit Jahren in Amerika erfolgreiche Messekonzept nach Europa überführt hat. Zusätzlich zur Ausstellung finden zwei bewährte Vortragsreihen statt: das Industry Forum und das Technology Forum.


ARTS nutzt die Messe zum Netzwerken mit neuen und bestehenden Kunden, wie beispielsweise dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR), OHB, Airbus Defence and Space, und zeigt an seinem Stand F63 in Halle 5 und den zahlreichen B2B Meetings seine Expertise im Bereich Industrial Engineering, Engineering Consulting und HR Services. Als langjähriger Partner für Hersteller, Zulieferer und MRO-Betriebe der Luft- und Raumfahrt bietet ARTS seinen Kunden, unabhängig davon ob es sich um ein Werk- oder Dienstvertrag handelt, ein ganzheitliches Serviceangebot.

Diesen Artikel teilen:
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
ARTS auf der Online-Karrieremesse „SkyForward“
ARTS mit Präsenz im Nahen Osten
ARTS erhält Re-Zertifizierung für luftfahrtspezifische EN 9100