Ihre Karriere bei ARTS in Bremen

HERAUSFORDERNDE PROJEKTE BEI SPANNENDEN KUNDEN IN BREMEN

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG

ARTS unterstützt Kunden in Bremen u.a. mit seinem Know-how im Bereich der Flügelausrüstung und Landeklappen. In den vergangen Jahren haben unsere Experten in Bremen darüber hinaus Bauteile für fast alle Airbus-Programme gefertigt und montiert. Neben der zivilen Luftfahrt spielt für ARTS in Bremen auch die Raumfahrt eine zentrale Rolle.

ARTS bietet zahlreiche Karrierechancen in Bremen

A330, A350, A380, A400M

In und um Bremen werden Bauteile für fast alle Airbus Programme gefertigt.

12.000 Beschäftigte

arbeiten in Bremen in der Luft- und Raumfahrtindustrie.

€32,26 Millionen

betrug das Bremer BIP 2016.

AAA GmbH

Bremen ist einer der deutschen Standorte der AAA GmbH, Tochter des Französischen Zulieferunternehmens Assistance Aéronautique & Aérospatiale. Hauptsitz des Unternehmens, welches vor allem für die technische Assistenz bei Endmontage, Wartung und Kabinenfertigung für Fluggeräte bekannt ist, ist Hamburg. An beiden Standorten unterstützt ARTS in vielfältigen Einsatzbereichen.


Airbus Operations GmbH

Nach Hamburg ist Bremen der zweitgrößte Standort des Airbus Konzerns in Deutschland. ARTS steht Airbus Operations im Bremer Kompetenzzentrum „Wing & Pylon“ bei der Entwicklung und Fertigung von Hochauftriebshilfen für den gesamten Airbus Konzern zur Seite. Ein weiteres Projekt bei dem ARTS seine Expertise in Bremen unter Beweis stellt, ist die Flügelausrüstung der Airbus Modelle A330 und A350 XWB.


OHB System AG

ARTS unterstützt die OHB System AG bei der Umsetzung unterschiedlichster Raumfahrtprojekte und sichert sich so dessen Position als eines der erfolgreichsten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die OHB System AG gehört zur OHB SE, dem ersten börsennotierten Raumfahrtkonzern Deutschlands. Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens sind erdnahe und geostationäre Satelliten. So gehören die Entwicklung und Fertigung der Galileo-Navigationssatelliten und MTG-Wettersatelliten genauso zu den Projekten der OHB System AG wie Konzepte und Systeme zur Erforschung des Sonnensystems. Darüber hinaus arbeitet OHB am Bau und der Ausstattung von Forschungseinrichtungen für die ISS.


Premium AEROTEC

Mit Premium AEROTEC verbindet ARTS eine langjährige Projekthistorie. Wir sichern dem Unternehmen den notwendigen Vorsprung für seine Position als Tier-1-Lieferant, für sowohl zivile als auch militärische Flugzeugstrukturen weltweit. Die Teilefertigung von Flugzeugbauteilen bei Premium AEROTEC ist in Bremen angefangen von der Konstruktionsberatung über das Prototyping bis zur Serienreife lückenlos möglich. Am Bremer Standort befindet sich das Kompetenzzentrum für Blech- und Thermoplastteile. Darüber hinaus sind die Montage von Bauteilen aus thermoplastischem CFK sowie die Fertigung von Sonderverschleiß- und Hartchrom-Zerspanteilen Fokus der Arbeit im Bremer Premium AEROTEC Werk.


STTS Germany GmbH

STTS ist Spezialist für Lackierung und Oberflächenbeschichtung. Über 1.000 Mitarbeiter an 50 weltweiten Standorten und 14 Lackierhangars haben 2016 mehr als 400 Fluggeräte bearbeitet. Die Palette reicht dabei vom Learjet über Helikopter bis hin zum Airbus A380. Für die Unterstützung von STTS im Bremen sucht ARTS vor allem Experten im Bereich Lackierung und Oberflächenbeschichtung für Bauteile des Airbus A400M.


Ariane Group GmbH

ARTS bietet neben Expertise in der Luftfahrtindustrie auch weitreichendes Know-how für die europäische Raumfahrtindustrie. Hiervon profitiert neben anderen Kunden auch das Joint Venture Unternehmen Ariane Group GmbH, welches die Aktivitäten von Airbus und Safran im Bereich Trägerraketen bündelt. Neben dem Ariane 5 Trägersystem, beschäftiget sich die Ariane Group GmbH in Bremen mit der Entwicklung und Produktion der neuen Trägerrakete Ariane 6.


Airbus Defence and Space

Dank der Experten und Lösungen von ARTS ist Airbus Defence and Space in Bremen vor allem im Bereich der militärischen Luftfahrt leistungsfähiger. Gemeinsam mit den Kollegen von Airbus Defence and Space arbeitet ARTS in Bremen am Rumpf des Militärtransporters A400M. An insgesamt acht Stationen werden 120km Kabel und mehrere 100 Meter Rohre pro Rumpf verbraucht. Im Vergleich zu einer zivilen Airbus Maschine benötigt der A400M ca. 30 Prozent mehr Technik.

Neben der militärischen Luftfahrt spielt für Airbus Defence and Space in Bremen auch die Raumfahrt eine wichtige Rolle. Hier befindet sich das Europäische Kompetenzzentrum für bemannte Raumfahrt, Trägerraketen und Weltraumrobotik, von wo aus Airbus Defence and Space den Betrieb der Europäischen Elemente der Internationalen Raumstation ISS verantwortet. Weitere Projekte und Themen des Unternehmens bestehen in Bremen u.a. aus der Entwicklung und dem Bau der Oberstufe der Ariane 5 Trägerrakete, automatischen Raumfahrtzeuglandungen, Schwerelosigkeitsforschung und Missionsplanung.


Unsere Karriereberater beantworten Ihre Fragen zu Jobs bei ARTS in Bremen

Unsere Experten können Ihnen all Ihre Fragen zu unseren Projekten in Bremen, möglichen individuellen Karrierechancen und konkreten Stellenangeboten beantworten.

Kontaktformular

Bewerben Sie sich auf eine unserer ausgeschriebenen Positionen oder auch gerne initiativ.

Initiativbewerbung