Welcome! We detected, that you might need another language.
ContinueWeiter

Training und Beratung zur Transformationskompetenz mit ARTS

Unser dynamisches Umfeld lehrt uns die Kurzlebigkeit unseres angeeigneten Wissens. Diese Dynamik als Chance zu begreifen und so aktiv in die Gestalterrolle zu gehen haben einzelne Unternehmen bereits erkannt. Maschinen nehmen uns über die Entwicklung von “Machine Learning” und “Artificial Intelligence” zunehmend nicht nur die körperliche Arbeit ab. Wir sehen darin die Möglichkeit, dass wir uns als Menschen in dieser automatisierten Welt wieder auf unsere Stärken besinnen können und damit einen echten Mehrwert generieren. Wir dürfen einerseits lernen in der digitalen Welt zurechtzukommen sowie andererseits unser eigenes Potenzial voll zur Entfaltung zu bringen und unter Nutzung unterschiedlicher Stärken im Unternehmen Neues zu kreieren.

Nadia Döhler | Organisational & HR Consulting
Nadia Döhler Transformation Consultant +49 351 795 808 79 Als LinkedIn Kontakt hinzufügen Als XING Kontakt hinzufügen

 

Beratung Transformationskompetenz mit ARTS 

Zufriedene Kunden und Partner

 

Wie funktioniert das Training zur Transformationskompetenz mit ARTS?

Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine dynamische Zukunft. Neben Fachkompetenz werden zukünftig Fähigkeiten benötigt, mit denen schnell auf Veränderungen reagiert werden kann. Lebenslanges Lernen und Reflexionsfähigkeit werden den nachhaltigen Erfolg bestimmen.

  • Dimension 1: Potenzialentfaltung - Erkennen der Potenziale von Mitarbeitern zur adäquaten Förderung und Entwicklung sowie zur Gestaltung entsprechender Rahmenbedingungen zur Entfaltung 
  • Dimension 2: Selbstentwicklung für Führungskräfte - Erlernen der Selbstführung, emotionalen Intelligenz und des eigenen Führungsstils
  • Dimension 3: Transformationskompetenz - Stärkung der Resilienz im Umgang mit Veränderung, Ausbildung der Fähigkeit, Veränderungen und den entsprechenden Kulturwandel mitzugestalten sowie durch Umsetzungsstärke zu realisieren
  • Dimension 4: Digitalkompetenz | Digital Leadership - Entwicklung von Verständnis für die digitalen Möglichkeiten im eigenen Arbeitsbereich, Medienkompetenz, Kommunikationsfähigkeiten und entsprechendem anwendungsorientierten IT-Know-how

 

Beratung zur Transformationskompetenz mit ARTS - Ihre Vorteile

  • Betriebliches Lernen wird neu gedacht. Mit uns erarbeiten Sie jetzt Ihr System für die individuelle Förderung Ihrer Leistungsträger.
  • Gemeinsam gestalten wir den übergeordneten Lernraum so, dass sich Ihre Mitarbeiter prozessbegleitend und kollaborativ am Arbeitsplatz entwickeln.
  • Sie erhalten unser Wissen für Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter, damit sie die Rollen als Lernbegleiter und Sparringspartner für die individuelle Entwicklung ihrer Kollegen einnehmen.
  • Zukünftig entscheiden Kenntnisse zur Veränderungsbewältigung, Problemlösungsfähigkeiten, Kompetenzen in den Bereichen der Selbstentwicklung und zum eigenständigen sowie teamorientierten mobilen Arbeiten. Dafür sind wir Ihr richtiger Partner.

 

Transformationskompetenz erlernen  - Unsere Qualifikationen

Personalentwicklung steckt in unserer DNA

  • ARTS ist als erfolgreicher Personaldienstleister seit 20 Jahren am Markt. Dabei ging es immer darum die richtige Fachkraft für eine Stelle zu finden. 
  • Über eigens organisierte Qualifizierungsprogramme haben wir den Bedarf an spezialisierten Fachkräften in der Luftfahrt bei einem Kunden decken können. 
  • Die Kompetenzentwicklung über digitale Kenntnisse hinaus ist unsere tägliche Aufgabe.

Zusammenarbeit mit unserem Weiterbildungsträger

  • Als zertifizierter Weiterbildungsträger konzeptionieren wir genau die Trainings und Workshops, die zu seinem Weiterbildungsbedarf passen. 
  • Wir gehen dabei auf individuelle Situationen, Anforderungen und Wissensstände ein. 
  • Die Nachhaltigkeit und Integration in den Arbeitsalltag sind für uns treibende Faktoren, um den Qualifizierungsbedarf zu decken.

Welche Lösungen bieten wir im Bereich 

Beratung zur Transformationskompetenz?

Welche Lösungen bieten wir im Bereich Beratung zur Transformationskompetenz?

#kurzfristige Lösungen:

Die einzelnen Kompetenzfelder erarbeiten wir mit Ihnen, Ihren Führungskräften, Teams oder Mitarbeiter in kurzfristigen Workshops, Webinaren oder Einzel- bzw. Teamcoachings.

#mittelfristige Lösungen:

Ihr Themenschwerpunkt gegossen in ein Blended Learning Konzept vermittelt Ihren Mitarbeitern genau die Kompetenzen, die für Ihren zukünftigen Erfolg notwendig sind. Darüber hinaus begleiten wir Ihre Leistungsträger  auch über eine längere Zeit bei individuellen oder teambezogenen Themen.

#langfristige Lösungen

Ein ganzheitlich konzeptioniertes Kompetenzmanagementsystem mit entsprechendem Blended Learning Ansatz, das genau auf Ihre Organisation und Ihre Mitarbeiter zugeschnitten ist, sichert Ihnen auch zukünftig wertvolle Schlüsselkompetenzen.

 

Wir-Gefühl trotz räumlicher Trennung

Die aktuelle Situation fordert jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin, genauso wie Führungskräfte. Wir haben zwar gelernt, dass wir im Home Office produktiver sind, jedoch fühlen wir uns untereinander weniger verbunden. Unser Kunde hatte auch diese Wahrnehmung, zudem ergab eine eigens durchgeführte Umfrage, dass mehr von den Führungskräften gefordert wird. In der Struktur des Unternehmens sind die Teamleiter:innen sowohl in der Führungsaufgabe, als auch operativ tätig. Das Team ist noch sehr jung und in den letzten Monaten auch von einer Fluktuation betroffen. Im Hinblick auf die Antworten der Befragung, der Verhinderung weiterer Abgänge und der langfristigen Zufriedenheit sowie Produktivität entwickelten wir ein Trainingsprogramm für die Führungskräfte unseres Kunden.

Anforderungen

Die Führungskräfte sind Markenbotschafter nach innen und Multiplikatoren der Geschäftsführung. Diese sollten entsprechend der derzeitigen Herausforderungen im Bereich remote Leadership, Resilienz und grundlegender Führungskompetenzen geschult werden, um das im Alltag bei der gemeinsamen Arbeit im Team so anzuwenden, dass die Ziele - mehr Führungskompetenz, Mitarbeiterbindung, Wohlbefinden und Produktivität - erreicht werden.

Lösung

Wir gestalteten die Trainingseinheiten wie wöchentliche jour-fixe Termine, die jeder fest im Kalender hatte. In 60-90min haben wir einzelne Themen in kleinere Einheiten verpackt. Mittels begleitender Transferfragen überführten wir das Gelernte direkt in den Alltag. Darüber hinaus gab es Challenges und individuelle Einzelcoachings für Themen außerhalb des wöchentlichen Termins. Zudem fokussierten wir uns bei den Trainings zunächst auf Themen der Selbstführung und Selbstentwicklung, um für jede Führungskraft den eigenen Führungsstil zu erarbeiten. Die gesammelten Erfahrungen im Bereich der Selbstorganisation und Besonderheiten der Kommunikation im virtuellen Raum wirkten sich schnell auf die Teams aus. Nach einer intensiven Phase von 9 Monaten haben wir auf einen monatlichen Rhythmus und später einen 3-monatigen Rhythmus für gemeinsame Gesprächsrunden angesetzt. Zusätzlich begleiteten wir alle Führungskräfte durch individuelle Coachings in allen Phasen.

Ergebnis

Kurz nach Beginn der Maßnahme gab es eine erneute Befragung der Mitarbeitenden, die bereits positive Veränderungen in der Wertschätzung und in der allgemeinen Bewertung der Führungs auf Distanz aufzeigte. Zudem gab es keine weiteren Abgänge, sondern ein Wachstum in den Mitarbeiterzahlen. Weitere sechs Monate später konnten wir eine gestiegene Identifikation mit dem Unternehmen, den Zielen und den Werten über die Befragung festhalten. Die Zufriedenheit stieg und auch die Fehlzeiten gingen auf ein absolutes minimum zurück.

Kundenzitate

“Schon seit Jahren sind wir, ein IT-Dienstleister für ERP-Lösungen, und ARTS Transformation Services in Gemeinschaftsprojekten tätig. Wir ergänzen unsere Kompetenzen sehr gut: ARTS übernimmt die strategische Projektleitung, die Prozessoptimierung und ist der Begleiter für die vom Change betroffenen Teams und wir sind der IT-Umsetzer.“

Christoph Lehmann, Geschäftsführer, manaTec GmbH

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Digital Leadership und Transformationskompetenz auf einen Blick

Wie können Sie als Arbeitgeber einen klaren, praktischen Kompetenzentwicklungsplan aufzeigen?

Aktuell gibt es ein Ungleichgewicht zwischen der Selbstwahrnehmung aufseiten der Arbeitgeber und Führungskräfte im Hinblick auf die Entwicklungsbedarfe ihrer Mitarbeiter. Im Vergleich zur Wahrnehmung der betroffenen Mitarbeiter selbst. Obwohl es zentrale Entwicklungspläne gibt, sind viele Mitarbeiter verunsichert, ob ihre Weiterentwicklung und der technologische Wandel, ihre Arbeitsplätze beeinflusst. Es kommt also darauf an, dass Sie Ihren Mitarbeitern mithilfe des erarbeiteten Planes Sicherheit vermitteln und auf die wandelnden Bedingungen eingehen. Wir unterstützen Sie dabei, die Unsicherheiten aufzugreifen, die notwendigen Schlüsselqualifikationen für Ihre Mitarbeiter in dem entsprechenden Arbeitsfeld aufzuzeigen und somit die Zukunftsfähigkeit ihres Berufsbildes zu entwickeln. Wir setzen zudem auf grundlegende Kompetenzerweiterungen in Bezug auf die Problemlösungsfähigkeit, Veränderungskompetenz und ein agiles Mindset.

Auf welche Skills müssen sich führende Unternehmen künftig konzentrieren?

Die Ausprägung der zukunftsrelevanten Kompetenzen können sich je nach Geschäftsfeld und Berufsprofil unterscheiden. Was wir allerdings alle benötigen werden, ist der Umgang mit herausfordernden Situationen, Kompetenzen, die uns selbst stärken und uns dabei helfen in unserer Arbeit, das volle Potenzial auszuschöpfen. Dies sind für uns grundlegende Transformationskompetenzen, die jeder benötigt, um leistungsfähig, zufrieden und motiviert zu arbeiten. Auch der agile Umgang mit Veränderungen sowie ein Grundverständnis zu digitalen Möglichkeiten zählt dazu. Hier geht es in erster Linie darum, Perspektiven aufzuzeigen, die Unsicherheiten und damit Stillstand vermeiden.

Training für Transformationskompetenz oder ein anderer Service von ARTS? Was brauche ich wirklich?

Sind Sie bereits mitten in einer Veränderung und möchten nachhaltig an den Transformationskompetenzen Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten, dann lassen Sie uns unverbindlich in einem Erstgespräch dazu zusammenkommen. Stehen Sie noch vor einem größeren Changeprozess oder möchten Ihre Organisation ganz neu für die Zukunft gestalten, so können wir Sie auch dabei unterstützen. Die Erarbeitung entsprechender Kompetenzen ist dann darin enthalten. Die Ausbildung spezifischer Kompetenzen im Personalbereich oder eine Auslagerung Ihrer Personalentwicklungsprozesse sind weitere Aspekte, bei denen wir Ihnen behilflich sind.

 

Wollen Sie lieber fragen, statt zu lesen?

Die Kompetenzen der Zukunft sind aus unserer Sicht branchenübergreifend und geschäftsfeldunabhängig, denn es geht insbesondere um unseren Umgang mit der digitalen Welt, Kommunikation und Kompetenzen, die uns dabei helfen in dieser dynamischen, komplexen und unsicheren Welt zu bestehen. Der Wandel der Arbeitskultur verlangt auch einen Wandel im Verständnis von Kompetenzmanagement. Auf diesem Weg begleiten wir Sie gerne.

* Pflichtfelder

Nadia Döhler | Organisational & HR Consulting
Nadia Döhler Transformation Consultant +49 351 795 808 79 Als LinkedIn Kontakt hinzufügen Als XING Kontakt hinzufügen

Passende Beiträge

Blog

Teilen macht glücklich! Egal ob es die Fotos vom letzten Urlaub auf den Social Media-Kanälen sind, das Auto, das man…

mehr

Blog

Im “Flow-Sein” oder den “Flow-Zustand erleben” - darauf arbeiten in unserer Leistungsgesellschaft viele Arbeitnehmer…

mehr

Blog

Arbeiten um Geld zu verdienen. Dieses Konzept scheint ein Auslaufmodell zu sein. Zumindest, wenn man sich die…

mehr

Blog

Der Ruf von Hierarchie hat gelitten. Dabei hat sie über Jahrzehnte hinweg auch zum Erfolg beigetragen. Wieso also…

mehr